Ab sofort – negativer SARS-CoV-2-Test für Begleitpersonen verpflichtend!

11. März 2021 17:03 | wecare Kategorie:

Liebe Patient*innen,

 

laut der 2. Novelle zum 4. Covid 19 Schutzmaßnahmenverordnung gibt es folgende neue Regelung ab 10.03.2021:

Begleitpersonen müssen ab sofort einen negativen Nachweis auf SARS-CoV-2 vorweisen können! 

  • Antigen-Tests dürfen nicht älter als 48h sein
  • PCR-Tests dürfen nicht älter als 72h sein
  • Anstelle eines Nachweises über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 können folgende Nachweise erbracht werden:
    • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion.
    • Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen Zeitraum von drei Monaten.
    • Genesungsnachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG.
    • Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich an COVID-19 erkrankte Person ausgestellt wurde.

 

Diese Regelung gilt nicht für Patient*innen und Begleitungen von minderjährigen Personen! 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr weCare-Team