Wundmanagement

Bei einer einfachen Schnittwunde hilft ein Pflaster – Bei einer chronischen Wunde ist das anders. Hier ist ein professionelles Wundmanagement gefragt!

Das Wundmanagement ist ein übergeordneter Begriff, sollte strukturiert sowie interdisziplinär erfolgen, reicht von der Anamnese, eigentlichen Wundversorgung bis zur Wunddokumentation und gehört in die Hände von spezialisierten Fachkräften, sogenannten Wundmanagern oder Wundexperten. Wundmanagement ist vor allem für die Versorgung komplexer Wunden, wie etwa chronische Wunden, unverzichtbar.

Haben Sie noch Fragen?

Jetzt Kontakt aufnehmen